Das Programm

Kraft- und Balancetraining: In der Gruppe findet unter Anleitung ein spezielles Übungsprogramm statt, um den Gleichgewichtssinn der Teilnehmer/-innen zu trainieren und ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten (Sturzprophylaxe).

Ausflüge: Kleinere Ausflüge in die nähere Umgebung, Besichtigungen 

Erinnerungsstunde: Sich durch Schlüsselreize an Vergangenes erinnern, Erfahrungen und Meinungen austauschen, ins Gespräch kommen, verloren geglaubte Fähigkeiten neu ausprobieren, wie z. B. Backen, Äpfel schälen

Gedächtnistraining: Förderung der Konzentration, des Kurz- und Langzeitgedächtnisses durch Sinnesübungen, Assoziationen, Gedächtnisstützen 

Gottesdienst: zur inneren Ruhe finden und Gemeinschaft erleben 

Jahreszeitliche Feste: Fasnacht, Frühling, Sommer, Herbst, Winter, Nikolaus, Weihnachten

Besuch der Kindergartenkinder und der Kinder des Familienzentrums: Gemeinsames Basteln, Geschichte vorlesen, Laternenlaufen, Adventssingen, Backen 

Singen: Regelmäßige Singstunden mit Klavier-, Gitarren- oder Akkordeonbegleitung. Passend zur Jahreszeit werden in geselliger Runde Volkslieder gesungen.